Homeoffice: Die wichtigsten Vorteile

Homeoffice wird immer beliebter bei Arbeitnehmenden und ist kaum noch wegzudenken. Heute möchten wir Ihnen daher die wichtigsten Vorteile, die für das Arbeiten im Homeoffice sprechen, vorstellen.

1. Der Arbeitsweg fällt weg

Viele Arbeitnehmende arbeiten außerhalb Ihres Wohnortes und müssen an Werktagen oft bis zu einer Stunde zur Arbeit pendeln. Diese Zeit könnte natürlich deutlich effektiver im Homeoffice genutzt werden, da das Arbeiten in den öffentlichen Verkehrsmitteln oft nur erschwert möglich ist. Fällt der Arbeitsweg nun jedoch komplett weg, können Sie direkt mit Ihrer Arbeit beginnen. Da der Arbeitsweg nicht zur Arbeitszeit zählt, können Sie sich durch deren Wegfall mehr Freizeit verschaffen. In dieser Zeit können Sie etwas tun, was Ihnen gut tut.

2. Bessere Work-Life-Balance

Wir alle kennen das Problem: wir haben ein zeitintensives Hobby, haben eine Familie oder andere wichtige private Verpflichtungen. Oft ist es schwierig all diese Verpflichtungen im Alltag unter einen Hut zu bekommen, ohne das etwas dabei zu kurz kommt. Eine echte Herausforderung!
Indem Sie sich ein arbeitsfreundliches Homeoffice einrichten, können Sie Ihre Work-Life-Balance deutlich verbessern, da Sie sich Ihre Arbeitszeit im Normalfall frei einteilen können. So können Sie auch entscheiden, wann Sie eine Pause einlegen und Ihren privaten Verpflichtungen nachkommen.  

3. Mehr Flexibilität

Wenn Sie im Homeoffice arbeiten sind Sie deutlich flexibler, denn Sie können tagsüber Handwerker-Termine wahrnehmen und Ihre Pakete persönlich empfangen. Zudem können Sie so besser Arzttermine bzw. Termine Ihrer Kinder planen, dringende Besorgungen machen und in der Pause auch mal schnell die Wäsche waschen.

4. Weniger Stress

Durch den Wegfall des Arbeitsweges vermeiden Sie Bahnverspätungen oder Staus, wodurch das Stresslevel schnell mal nach oben steigt. So können Sie sich entspannt an Ihren Arbeitsplatz begeben.

5. Kostenersparnis für Sie

Durch den Wegfall des Arbeitsweges sparen Sie sich die Kosten für Ihr Bahnticket bzw. die Benzinkosten für Ihr Auto, was in der heutigen Zeit sehr viel Geld ist. Darüber hinaus sparen Sie bei der Verpflegung, da die Kosten für das Mittagessen wegfallen, sofern Sie nicht Ihr selbst gekochtes Essen mit auf Arbeit gebracht haben. Am besten ist es doch eh zu Hause frisch zu kochen. 

6. Kostenersparnis für das Unternehmen

Dadurch, dass Sie von zu Hause arbeiten, kann Ihr Arbeitgebender Fixkosten für Ihren Arbeitsplatz und den geringeren Stromverbrauch einsparen. Natürlich muss Ihnen Ihr Arbeitgebender Ihr Arbeitsmaterial einmalig zur Verfügung stellen, aber auf lange Sicht kann das Unternehmen Fixkosten einsparen.

7. Schutz vor Infektionen

Durch die Arbeit im Homeoffice können Sie sich gut vor Infektionen schützen, da Sie nicht im direkten Kontakt mit Ihren Teammitgliedern sind und der Arbeitsweg wegfällt. Dadurch sinkt das Risiko sich irgendwo anzustecken, wodurch der Betrieb aufrecht erhalten werden kann. 

8. Weniger Ablenkung durch Teammitglieder

Man mag es kaum glauben, aber am meisten lassen wir uns auf Arbeit von anderen Teammitgliedern ablenken und nicht etwa von dem Smartphone. Kurze Gespräche können schnell ausschweifen und schon ist eine halbe Stunde vergangen. Im Homeoffice können Sie hingegen weniger von Ihren Teammitgliedern abgelenkt werden. Natürlich gibt es gerade im Homeoffice noch andere Ablenkungsquellen (Fernseher, Hausputz und Co.). Hier heißt es dann Disziplin an den Tag legen und sich auf die Arbeit fokussieren.

9. Arbeitsrhythmus selbst bestimmen

Hierbei gilt die Kernarbeitszeit des Unternehmens zu beachten. Ansonsten können Sie sich Ihre Arbeitszeit frei einteilen, was gerade für Langschläger sehr nützlich sein kann. So können Sie nach Ihrem ganz eigenen Biorhythmus arbeiten und sind bei der Arbeit deutlich entspannter. 

10. Mehr Verantwortung

Homeoffice ist super, wenn Sie mehr Verantwortung übernehmen möchten. Im Homeoffice übernehmen Sie die alleinige Verantwortung für Ihre Arbeit und Ihre Motivation, denn es gibt niemanden, der Ihnen zu Hause über die Schulter guckt. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Arbeit rechtzeitig erledigen, da sich Ihr Unternehmen auf Sie verlässt. Das erfordert neben viel Disziplin auch eine gute Eigenmotivation, da man sich schnell zu Hause von anderen Dingen ablenken lassen kann.

Teilen Sie Ihre Meinung zum Thema gern mit uns in den sozialen Netzwerken.

 

*Quelle: Karrierezentrum

Weitere Informationen:

Sie möchten erfahren, wie Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden im Homeoffice nachhaltig fördern können? 
Dann melden Sie sich gern bei uns. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.